Willkommen Zurück!

 

Liebe Sandra, herzlichen Glückwunsch von uns allen zu Deiner BESTANDENEN MEISTERPRÜFUNG. Wir freuen uns Dich, ab Dienstag dem 16.01.2018, wieder bei uns im Team zu haben!

 Erikas Haarstudio Web 004

 


 

Willkommen im Team! 

 

Ab sofort unterstützt unser Team:

elvira2

Elvira als Vollzeitkraft

 

Dank Elvira können wir jetzt auch die Haarentfernung mit Faden anbieten.

 

 


 

 

Eichstätter Kurier vom 01.05.2015:

„Mehr als gut abschneiden"

Seit 30 Jahren steht Erika's Haarstudio für den perfekten Look – Die Kunden wissen das zu schätzen

Von Stephan Zengerle

 

Erikas Haarstudio Web 012


Die Mode ändert sich – auch auf dem Kopf. Erika Eder hat das haarfein miterlebt. Seit 30 Jahren führt sie erfolgreich ihren Salon „Erika's Haarstudio" in der Luitpoldstraße 34 in Eichstätt. Jetzt wird gefeiert – natürlich mit ihrem eingeschworenen Team und Jubiläumsangeboten für die Kunden.

Großer Schritt in die Selbstständigkeit

Am 2. Mai 1985 wagte Erika Eder einen großen Schritt – den in die Selbstständigkeit. Nach ihrer Ausbildung und Tätigkeit im Salon Decker am Marktplatz in Eichstätt eröffnete sie ihr eigenes Haarstudio – und das sehr erfolgreich: Gerade feiert Erika's Haarstudio seinen 30. Geburtstag – und ist trotzdem jung geblieben. Nicht nur, was die Frisurenmode angeht, sondern auch was die Ideen des Styling-Teams betrifft. Zeitlose Eleganz verbindet sich hier mit junger, frecher Mode, viel Erfahrung mit großer Kreativität.

Zusammenhalt und Fachkompetenz

Das Team hält fest zusammen, und eine gute Ausbildung genießt einen hohen Stellenwert. Mitarbeiterin der ersten Stunde und Erika Eders rechte Hand ist Friseurmeisterin Walburga Baier. Bis auf eine Mitarbeiterin haben alle als Auszubildende bei Erika Eder angefangen und gehören seit vielen Jahren zum Salon, wie Maria Jacob (17 Jahre im Betrieb), Friseurmeisterin Monika Westner (13 Jahre), Edeltraud Schneider und Theresia Meier (je 11 Jahre), Anja Schneider (7 Jahre) sowie die Auszubildenden Sandra Hüttinger und Sonja Pfaller.

Transparenter Führungsstil

In ihrem Friseursalon pflegt Erika Eder einen transparenten Führungsstil. Die Einbindung und Übertragung von Eigenverantwortung auf ihre Mitarbeiterinnen bei der Realisierung von Konzepten, bei der Ausbildung und bei vielen Entscheidungen im Geschäftsalltag sei für sie eine Selbstverständlichkeit, betont die Chefin. Daraus resultierten ganz natürlich eine harmonische Zusammenarbeit und eine angenehme Atmosphäre, die auch von den Kunden sehr geschätzt werde und sich immer wieder in positiven Rückmeldungen zeige. Die Zufriedenheit ihrer Kunden ist Erika Eder und ihrem Team ausgesprochen wichtig. Das zeigt sich auch durch die langjährige Treue und Verbundenheit ihrer Kunden.

Haarmode als Leidenschaft

Haarmode sei für das gesamte Team nicht nur ein Beruf, sondern auch eine Leidenschaft, sagt Erika Eder. Auf den neuesten Stand in Sachen Trends bringen sich die Teammitglieder nicht nur regelmäßig bei Friseurmessen und internen wie auch externen Workshops, sondern tauschen sich auch immer wieder untereinander aus oder testet selbst einmal neue Trends. Denn die meisten Kunden des Salons probieren gerne einmal etwas Neues aus. Modische Haarschnitte, Farbveränderungen, Strähnen und auch Dauerwellen sind gefragt. Aber auch elegante Hochsteckfrisuren für besondere Anlässe gehören zum Leistungsspektrum des Salons.

Fundierte Stilberatung

Das „wie immer" gibt es heute nur noch manchmal. Stattdessen ist eine fundierte Stilberatung bei den Kunden gefragt. „Unser Ziel ist es, ihnen den perfekten Look auf den Kopf zu zaubern, damit sie entspannt und zufrieden unseren Salon verlassen", sagt Erika Eder. „Wir bedanken uns bei all unseren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen in den vergangenen drei Jahrzehnten – ganz besonders aber auch bei der Familie Gehring, unseren Vermietern des Salons, die von Anfang an jederzeit für uns da sind."

Ausgezeichnet mit „Umweltpakt Bayern"

Ein weiteres Augenmerk gilt der Verwendung von umweltverträglichen, Haar und Haut schonenden Produkten. Erika Eder und ihr Team haben sich zu dieser freiwilligen Umweltleistung und weiteren Nachhaltigkeitskriterien verpflichtet und dafür sogar eine Auszeichnung erhalten: Für die Umsetzung dieser Vorgaben wurde dem Salon die Urkunde „Umweltpakt Bayern" von der Bayerischen Staatsregierung verliehen und durch den Eichstätter Landrat Anton Knapp ausgehändigt.

Gelebte Tradition als tragender Gedanke

„Mehr als gut abschneiden. Begeistern!", heißt daher auch das Motto des Traditionssalons in der Luitpoldstraße in Eichstätt. Seit 30 Jahren wird es von Erika Eder und ihrem Team gelebt und immer wieder aufs Neue umgesetzt.

 

 


 

  

Hochsteckseminar am 27.01.2014 bei Herrn Drapalla in Nürnberg

Schön war´s und vor allem erfolgreich

IMG 5236 

 

 


 

Erika´s Haarstudio erhält Urkunde „Umweltpakt Bayern"

 

Das gesamte Team von „Erika´s Haarstudio" aus Eichstätt hat sich zu einer qualifizierten freiwilligen Umweltleistung verpflichtet und ist somit Teilnehmer am Umweltpakt Bayern. Der Bayerische Umweltminister Dr. Marcel Huber hat dem Haarstudio deshalb eine Urkunde verliehen, die der Geschäftsinhaberin Erika Eder und ihren Kolleginnen von Landrat Anton Knapp ausgehändigt wurde. Der Umweltpakt Bayern wurde gemeinsam zwischen der Bayerischen Staatsregierung und der Bayerischen Wirtschaft vereinbart, bayerische Unternehmen leisten darin einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. Für Handwerksbetriebe hat der Bayerische Handwerkstag ein 40-Punkte-Programm entwickelt, dessen Erfüllung und konsequente Einhaltung die Zertifizierung ermöglicht. Auch auf die Initiative der Mitarbeiterinnen wurde neben einer energiesparenden neuen Beleuchtung ein besonderes Augenmerk auf umweltverträgliche Haarsprays, Farben, Reinigungsmittel, oder auch auf Nachfüllpacks statt Neugebinde gelegt. Die Einhaltung der Regelungen über die gesetzlichen Vorschriften hinaus hat nicht nur die Mitarbeiterinnen beflügelt und motiviert: „Das Wissen, für die Umwelt seinen positiven Beitrag zu leisten, gibt ein gutes Gefühl und wird dementsprechend auf die Kunden übertragen", so die Friseurmeisterin Erika Eder.

 

Umweltpakt Erika

 

Geschäftsinhaberin Erika Eder (5.v.l.) und ihr Team von „Erika´s Haarstudio" aus Eichstätt nach Aushändigung der Umweltpakt-Urkunde durch Landrat Anton Knapp

 

Foto: Landkreis Eichstätt